"Nein, denn die Tenside sind nicht giftig und es ist normal, sie in den Stoffen zu finden, die für das Geschirr, den Fernseher usw. verwendet werden, obwohl es sehr strenge Vorschriften über die Arten von Chemikalien gibt, die verwendet werden können. Es gibt viele Marken, die Weichspüler verwenden, die nicht giftig sind und normalerweise von Unternehmen hergestellt werden, die sehr gut darin sind, sie herzustellen (ich spreche von den deutschen Unternehmen, die viele Arten von Stoffen herstellen), die auch sehr gute Standards für die Art und Weise haben, wie sie ihr Produkt herstellen.

"Ja, aber es ist auch sehr gut für die Haut", denn Weichspüler sind eigentlich eine Mischung aus Tensiden: Einige Tenside sind Tenside wie Natrium und Buttersäure, viele andere Tenside sind Tenside, die auch Tenside sind, z.B. wurden viele der Tenside, aus denen wir Waschmittel herstellen, auch als Tenside in Seife und Waschmitteln verwendet.

"Sie beziehen sich auf Tenside, die eine Art Silikon sind, das das Gewebe weich macht, außerdem gibt es viel Wasser bei der Herstellung der Tenside, aber sie sind nicht das Problem, denn das Problem ist, dass die Tenside auch Schäden an Lebensmitteln verursachen können, da sie seit 40 Jahren verwendet werden und auch in Lebensmitteln verwendet werden.